Rote Grütze mit Sahne – Rødgrød med fløde

Rote Grütze mit Sahne gehört in Dänemark zu den beliebtesten Desserts. Und sorgt immer wieder für Spaß, wenn Nicht-Dänen versuchen, sie auf dänisch zu bestellen. „Rødgrød med fløde“ ist gleichermaßen Zungenschmeichler wie -brecher. Wir haben heute die wichtigsten Infos zum National-Dessert und natürlich auch das beste Rezept. Denn mit leckeren Original-Gerichten verkürzt du die Zeit bis zum nächsten Dänemark-Urlaub am besten!

Rote Grütze mit Sahne – Wie spricht man Rødgrød med fløde aus?

Rödgröd mäd Flöde oder vielleicht Rodgrod med Flod? Die Aussprache des dänischen Namens für Rote Grütze mit Sahne stellt viele Touristen vor echte Herausforderungen. Der Begriff gehört zu den beliebtesten, wenn Experten die Eigenheiten der dänischen Sprache herausstellen möchten.

Um das Wort korrekt über die Lippen zu bringen, ist es wichtig zu wissen, wie das d im Dänischen ausgesprochen wird. Es hat nichts mit dem deutschen d zu tun, sondern ist eher ein Laut, der an eine heiße Kartoffel im Mund erinnert. Genaugenommen wird das d gar nicht gesprochen, sondern in einem Laut angedeutet, der ein bisschen an ein l erinnert, aber eines, bei dem die Zunge nicht die oberen Schneidezähne berührt. Stattdessen wird sie etwas eingerollt. In Schriftform klingt es also wie:

Röu-gröu meu flöu

Alles klar? Vermutlich nicht. Der Einfachheit halber deshalb ein Video, in dem du die Aussprache anhören kannst.

Rote Grütze mit Sahne – Das brauchst du

Nun aber zu den Zutaten, die du für eine original dänische Rote Grütze benötigst, von Sprachübungen allein wird ja niemand satt. 😃

  • 800 g Beeren nach Wahl (Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren …)
  • Das Mark von 1 Vanilleschote
  • 500 ml Wasser
  • 175 g Zucker
  • 2 – 3 EL Stärke
  • 100 g Sahne
  • nach Belieben: Mandelblättchen zum Bestreuen

Tipp: Du kannst natürlich auch tiefgefrorene Früchte verwenden!

Rote Grütze mit Sahne – So gelingt die Zubereitung garantiert

Rote Grütze mit Sahne wie in Dänemark, Rødgrød med fløde – Foto: AdobeStock | annabell2012
Rote Grütze mit Sahne wie in Dänemark, Rødgrød med fløde – Foto: AdobeStock | annabell2012
  1. Die Beeren mit dem Wasser, dem Zucker und dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen und dann 10 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, denn sind die Beeren säuerlich, muss gegebenenfalls mehr Zucker zugefügt werden.
  2. Die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren. Unter Rühren in die heiße Grütze geben und das Ganze bis zum Andicken kochen.
  3. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Mit flüssiger Sahne und evt. ein paar Mandelblättchen servieren.

Alternativ kannst du die Sahne natürlich auch steif schlagen und dann mit der Grütze servieren.

Rote Grütze mit Sahne wie in Dänemark – so wird das Menü komplett

Ein Dessert allein macht noch kein Menü – kann aber auch mal als Snack zwischendurch glücklich machen. Solltest du auch eine typisch dänische Hauptspeise servieren wollen, ist ein Schweinebraten die perfekte Wahl. Das Rezept für Stegt flaesk findest du natürlich auch hier auf dem Blog. Und weitere dänische Nationalgerichte haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt. Nun aber schnell in die Küche und ran an die Rote Grütze!

Das Ferienhaus zum Dessert findest du übrigens bei dk-ferien, so bist du für die nächste Reise optimal vorbereitet, wenn es dann endlich wieder losgeht.

Beliebte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.