Auf Mandø gibt es Robben-Safaris mit dem Traktor-Bus – Foto: Nicole Stroschein

Auf Robben-Safari im Wattenmeer vor Mandø

Eine Robben-Safari ist die beste Möglichkeit, die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und die wunderschöne Natur des Wattenmeeres mit ortskundigen Führern zu erleben. Bei meinem letzten Aufenthalt auf Rømø nutzte ich die Gelegenheit für einen Abstecher nach Mandø. Von dort aus fuhr ich mit einem Mandø Traktorbus raus ins Watt zur Robben-Safari auf die Sandbank Koresand.

Robben in Dänemark – Foto: Adobe Stock

Robben in Dänemark – Die Top 7 Infos

Robben in Dänemark gehören an der Nordsee- und Ostseeküste zum Leben dazu. Zwei der insgesamt 32 Robbenarten leben hier, die Kegelrobbe und der Seehund. Und – mit etwas Glück – kannst du sie das ganze Jahr über beobachten. Für viele Urlauber natürlich das Highlight ihres Aufenthalts in Dänemark. Um die Tiere zu schützen, solltest du aber ein paar Punkte beachten. Wir haben die 7 Top Infos rund um das Thema Robben für dich zusammengestellt.

Einreise nach Dänemark, Grenzkontrolle am 15. Juni 2020

Willkommen zurück! So lief die Einreise nach Dänemark am 15. Juni 2020

Drei lange Monate waren die Grenzen Dänemarks geschlossen, am 14. März 2020 hatte die dänische Regierung sie dicht gemacht, um eine weitere Ausbreitung von Covid 19 zu verhindern. Nach schrittweisen Lockerungen ab Mitte Mai, wurde die Einreise nach Dänemark am 15. Juni 2020 auch für Touristen wieder möglich. Wir nutzten die Gelegenheit direkt am ersten Tag und fuhren in ein Ferienhaus auf der Insel Rømø, das wir auf der Homepage von dk-ferien gefunden haben. Wie die Einreise verlief, erzählen wir dir in diesem Beitrag.

Spartipps für den Dänemark-Urlaub – Foto: Adobe Stock

Die Top 7 – Spartipps für den Dänemark-Urlaub

Spartipps für den Dänemark-Urlaub – Ein Urlaub mit der ganzen Familie kann die Haushaltskasse ganz schön strapazieren. Hier ein Eis, da ein Mitbringsel und dann noch Eintrittsgelder für Freizeitparks und andere Attraktionen. Deshalb haben wir einige Tipps für dich zusammengestellt, mit denen du im Dänemark-Urlaub bares Geld sparen kannst.

Umweltschutz ist in Dänemark ein wichtiges Thema, Müllvermeidung ein Teil dessen – Foto: sezerozger / AdobeStock

Müll in Dänemark – so entsorgst du ihn richtig!

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind die großen Themen unserer Zeit. Ein wichtiger Aspekt hierbei ist der Müll. Das ist in Dänemark genauso wie in Deutschland. Wie trenne ich meinen Abfall richtig? Wie und wo entsorge ich ihn? Fragen, die sich vor allem die Mieter von Ferienhäusern oft stellen. Im Folgenden eine kleine Übersicht, die dir helfen sollte, deinen Müll künftig auch im Urlaub richtig zu entsorgen.

Radfahrer bei der Tour de France, die 2021 in Dänemark startet – Foto: Stokpic/Pixabay

Die Tour de France 2021 in Dänemark

2021 startet die Tour de France zum ersten Mal in ihrer Geschichte in Dänemark, genauer gesagt, in der Hauptstadt Kopenhagen. Ein großes Event für die Dänen und natürlich auch Dänemark-Fans, die gern dabei sein wollen. Zumal die Tour natürlich traditionell in der Hauptferienzeit Anfang Juli ausgefahren wird. Im Folgenden findest du die wichtigsten Infos zum Skandinavien-Abstecher des Radrennens.

Tivoli Kopenhagen

Die Top 7 Sehenswürdigkeiten Dänemarks

Hast du dich schon mal mit den Sehenswürdigkeiten Dänemarks befasst oder bist du ein reiner Strand-Urlauber? Es lohnt sich in jedem Fall, auch mal einen Tag mit Sightseeing einzulegen, wenn du bei unseren nordischen Nachbarn im Urlaub bist. Welche 7 Sehenswürdigkeiten du auf jeden Fall gesehen haben solltest, erzählen wir dir im Folgenden.