Tivoli Kopenhagen

Die Top 7 Sehenswürdigkeiten Dänemarks

Hast du dich schon mal mit den Sehenswürdigkeiten Dänemarks befasst oder bist du ein reiner Strand-Urlauber? Es lohnt sich in jedem Fall, auch mal einen Tag mit Sightseeing einzulegen, wenn du bei unseren nordischen Nachbarn im Urlaub bist. Welche 7 Sehenswürdigkeiten du auf jeden Fall gesehen haben solltest, erzählen wir dir im Folgenden.

Typisch dänisch – Foto: unsplash

Typisch dänisch? – 7 untrügerische Zeichen, dass du in Dänemark bist

Typisch dänisch – was heißt das eigentlich? Klar ist: Unser Nachbarland im Norden gehört zu den kleinsten in Europa, wird von einer Königin regiert und ist berühmt für seine Freundlichkeit. Doch es gibt noch viele andere Dinge, die typisch für das Land mit den vielen Inseln und den beliebten Badestränden sind. 7 Besonderheiten, die Dänemark zu einem ganz speziellen Urlaubsziel machen.

Weihnachten in Dänemark – Foto: Pixabay

Weihnachten in Dänemark: Glaedelig jul

Weihnachten in Dänemark – das bedeutet gutes Essen, Geselligkeit und viel hygge – also diese ganz besondere Atmosphäre und Gemütlichkeit. Und dann gibt es noch ein paar Bräuche, von denen wir heute erzählen möchten. Also auf nach Dänemark und Glaedelig jul! 

Weihnachtsmarkt Kopenhagen – Foto: Nicole Stroschein

Kopenhagen im Dezember

Kopenhagen ist natürlich zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Dezember hat die dänische Hauptstadt aber noch einen ganz besonderen Zauber. Wir haben ein paar Impressionen und Tipps für euch zusammengestellt. Kommt einfach mit!

Risalamande – Foto: Nicole Stroschein

Dänische Weihnachten: Risalamande

Risalamande. Dänische Weihnachten – das ist immer etwas ganze Besonderes. Die kleinen Bräuche und Traditionen, sowie natürlich ihre beliebtesten Weihnachtsgerichte, nehmen die Dänen sehr ernst. Heute stellen wir euch den Klassiker unter den Desserts zu Weihnachten vor. Ein ganz besonderer Milchreis, mit dem Namen Risalamande.

Die 5 Schwestern stehen am Gendarmstieg

Die 7 schönsten Wanderrouten in Dänemark

Mit seinen wunderschönen Wanderrouten lädt Dänemark lädt Aktivurlauber dazu ein, die Schönheit der Natur zu Fuß zu erkunden. Abseits vom Lärm und Stress des Alltags und –  je nach Vorliebe – entlang der Küsten oder auf historischen Pfaden. Das Wandern in Dänemark bietet jedem ein besonderes Urlaubserlebnis. Die 7 schönsten Wanderrouten des Landes findest du im Folgenden.

Dänemark im Herbst oder Winter – Foto: Marc Najera on Unsplash

Dänemark im Herbst und Winter – 5 Tipps für die perfekte Auszeit!

Dänemark im Herbst und den dunklen Monaten? Das klingt vielleicht ungewöhnlich, weil viele Urlauber und Erholungssuche vor allem in den Sommermonaten in unser skandinavisches Nachbarland reisen. Doch auch im Herbst und Winter ist Dänemark immer eine Reise wert. Wie du hier auch in der dunklen Jahreszeit die perfekte Auszeit erlebst, erfährst du im Folgenden.

An der Nordspitze Dänemarks, Grenen, treffen Nord- und Ostsee aufeinander

Grenen – wo die Meere sich treffen

Jeder, der schon in Nordjütland Urlaub gemacht hat, wird diesen einzigartigen Ort wahrscheinlich bereits einmal besucht haben. Und selbst wenn man persönlich noch nicht so hoch in den Norden Dänemarks gereist ist, hat ein jeder bestimmt schon mal davon gehört. Grenen, zu Deutsch „der Zweig“, ist eine Touristenattraktion der besonderen Art.